Montag, 10. Oktober 2011

Murrini bubble

Ich bin entzückt ;0))) - gleich zwei Experimente sind bei diesem Anhänger auf den ersten Anhieb geglückt:
eine hohle Murrini-Perle, die ich erst unlängst im weltweiten Netz gesehen habe - ok, orange war zwar nicht die perfekte Farbwahl, aber die Leichtigkeit merkt man auch so ;0). Und dann habe ich versucht, Draht gleich direkt zu beperlen. Damit ich nicht wieder in Verlegenheit komme, unten etwas anzuhängen, oder fertige, viel zu kurze Stifte nehmen zu müssen. Das untere dunkel-orange Kügelchen ist direkt am Draht. Klappt eigentlich ganz gut - mal sehen, ob das in Serie gehen wird.

Lucky weekend, lucky experiments ;0)) - I tried 2 new things for making this pendant, and both were sucessful: first, I've seen a wonderful Murrini hollow and wanted to try the same - ok orange wasn't the best colour for a hollow. But if you wear it, you can feel it's a hollow ;0) And then, I tried to wrap glass directly on wire. What should I say - it works! The little orange one is wrapped this way! Perhaps it will go into series production - who knows ....

20111010-01

Have a nice start in the new week!
Greetings, Michi

6 Kommentare:

jevebo-art hat gesagt…

Hübsches und vor allem gelungenes Experiment würde ich sagen. Mir gefällt die Perle sehr gut, so richtig warm. Toll!

LG Jeannine

Anke hat gesagt…

das habe ich auch mal probiert und den Draht abgeschmolzen...

Toll, dass es bei dir geklappt hat.

Liebe Grüße
Anke

FeLan hat gesagt…

Richtig schön geworden! Ich mag die Farben.
LG Susi

la mar de bonita hat gesagt…

Oh vielen Dank, Ihr Lieben ;0)
Herzliche Grüße, Michi

aurin hat gesagt…

Die Idee ist super. Aber meinst du, dass das auf Dauer auch hält? Muss ich unbedingt auch mal versuchen.
Und übrigens, ich mag orange - finde die Farbwahl gelungen :)
LG Iris

la mar de bonita hat gesagt…

Hallo Iris!

Ehrlich gesagt: ich weiß es nicht. Ich werde sie aber im Auge behalten .... ;0)

Liebe Grüße, Michi