Montag, 5. November 2012

Weekend after-effects

Das lange Wochenende war geprägt von Restaurierungsmaßnahmen im Zimmer meiner großen "Kleinen" - Möbel raus, Teppich raus, Laminat rein, neue Möbel kaufen und aufstellen, neue Lampe montieren.....

Man ist aber auch nichts mehr gewohnt - ich sag Euch, ich spüre jeden Muskel meines Körpers schmerzhaft ziehend!

Viel Zeit für's Perlen blieb leider nicht - so wie eigentlich erhofft. Also muss ich Euch mit unspektakulären, nicht perfekten Versuchsperlchen quälen.



The big challenge for the last long weekend was to restore and rearrange the room from one of my girlies: remove furniture, remove carpet, lay a laminate, buy new furniture, install new lamp....

Today I could feel every muscle in my body ache with each step I take.

Haven't enough time to be at the torch as well as hoped, so I've to show you unspectacular and not perfect trial beads today.




Wünsche Euch einen besseren Start in die neue Woche! Wishing you a better start of Have a nice start in the new week!
Eure, yours Michi

7 Kommentare:

Do's Perlenparadies hat gesagt…

was Versuchsperlen? bist du verrückt??? die sind ja voll schööööööön.
Mensch sind die schön geworden!

GLG aus dem gerade extrem überschwemmten Kärnten
Doris

Perlendschungel hat gesagt…

Jaaa, ab einem gewissen Alter... Das kenn ich zu gut. Aber was durte ich mir heute von meiner Physiotherapeutin Schönes anhören:
In unserem Alter (so um die 40+) sind wir Frauen schöner denn je). Geht doch runter wie Butter!
Das Zimmer ist hoffentlich schön geworden und gefällt! :0)
Außerdem fühle ich keinerlei Qual beim Betrachten deiner schönen Perlchen. ;0) Nicht so tief stapeln... ;0)))))))
LG, Sabine

Just Beads hat gesagt…

Hallo Michi,

ich finde die zweite Perle besonders schön, die Farbkombi in Verbindung mit der Ätzung ist klasse :-)

Liebe Grüsse und eine schöne Woche auch für Dich.
Silke

la mar de bonita hat gesagt…

Lol, Sabine - schöner denn je .... ich glaube, ich wirkte schon mal frischer ;0))
Tief stapeln... nee, man muss doch Ziele haben, und wenn es nicht so wird, wie erwartet zähle ich es zu Versuch. Hat jedoch auch sein Gutes....Lerneffekt ;0)
Danke Euch dennoch für Eure lobenden Worte, und Doris Dir wünsche ich schnell trockende Füsse!
Liebe Grüße, Michi

acrimbolda's glaswelt hat gesagt…

Hallo Michi,
die beiden Perlen sind super. Warst du im Kurs von Jari?
Gruß
Elsbeth

Doris Stumpf hat gesagt…

Unspektakulär??? Also, darüber müssen wir nochmals sprechen *lach*! Wunderhübsch! Mach langsam- schließlich möchte ich noch ein paar unspektakuläre, unauffällige Perlen von dir sehen! Drückerli Doris

la mar de bonita hat gesagt…

Ihr beiden Lieben, vielen Dank ;0) @ Elisabeth: Leider konnte ich den Kurs mit Jari nicht besuchen, ihre Perlen gefallen mir sehr.

Diese Perle hier ist eher zufällig entstanden, da lag noch ein Twistie rum, der farblich nirgendwo dazupasste - da dache ich mir, ich mach mal eine Spirale... Und dann wollte ich diese vertiefen, bin aber ein-, zweimal von der Spur abgekommen. Also das ganze Perlchen noch mit Klarglas zugestopft, Luftbläschen dabei natürlich eingeschlossen.... Rettungsversuch mit Ablenkung durch große, auffällige Dots.... ;0))
Ja und beim geätzten Perlchen ist die Stringer-Spur außer Rand und Band geraten.... irgendwann schaffe ich das mal auch auf lange Strecken.... hoffe ich ;0)