Donnerstag, 25. Juli 2013

Still addicted to butterflies



.... bei den derzeit herrschenden Temperaturen schaffe ich es gerade mal, spät nächtens an den Brenner zu gehen. Mehr als ein wenig herumexperimentieren und zum Abschluss eine Perle geht sich meist nicht aus. Und die Butterfliegen lassen mich noch nicht los - ich fürchte, da müsst Ihr noch mehr "ertragen" ;0)

... tropical temperatures force me to start lampworking late at night. Just a few time to do some small experiments and one bead at a max. I'm still addicted to butterflies, I'm afraid you've to bear with it .... ;0)

xoxo, Michi

5 Kommentare:

EvitaCreativ hat gesagt…

Wow - wie immer wunderschön, liebe Michi!!! Und ja, du hattest recht, ruhig ist es bei uns überhaupt nicht *lach*... Seit 2 Wochen krabbelt die kleine Prinzessin und nun ist nichts mehr vor ihr sicher...
Glg
Eva

Die Verfasserin hat gesagt…

Liebe Michi,

ja, mich gibt es noch ;-)

Wir werden Deine wunderschönen Butterfliegen schon "ertragen" :-))
Du hast eine ganz wunderbare Farbkombination gewählt. Braun und Blau können so großartig harmonieren!

Sei lieb gegrüßt von,
Silke

Perlendschungel hat gesagt…

Sehr schön poppig kommt sie dahergeflogen. Schwer zu ertragen, der schöne Anblick!!! Zwinker...
Deine Murrini gefallen mir auch super gut!
Sei froh, dass du überhaupt brennern kannst. Ich hab' seit unserer Robinsonade gar keine Zeit mehr gehabt. Heul!
LG, Sabine

Anke hat gesagt…

Boah, bei mir in der Werkstatt ist es auch megaheiß. Gestern habe ich mal am Morgen geperlt, wegen der Hitze musste ich aber um Mittag aufhören. Dein Herumexperimentieren mit Perle ist doch was, sehr schön geworden und die davor mit dem Schmetti gefällt mir auch.

Grüßle, Anke

la mar de bonita hat gesagt…

Habt vielen Dank, Ihr Lieben für's Vorbeisehen :0) Gott sei Dank seid Ihr den Schmetterfliegen noch nicht überdrüssig. Es werden bestimmt noch ein paar mehr.
Ich geniesse ja diese warme Zeit sehr, wenngleich es Abends durchaus mal etwas kühler werden könnte. Aber man kann ja nicht alles haben....
Eva: dacht ich's mir doch, dass Euch die kleine Süße auf Trab hält ;0)
Liebste Grüße, Michi